Willkommen bei der
Theatergruppe
STATUS

Ottis Back-Wasch-Café

oder Fit und Fertig!    (2. Folge) 

Eine kabarettistische Komödie von Spandauern für Spandauer.

Mit Otti stimmt was nicht. Bis gestern war sie stets hilfsbereit und zu allen freundlich.
Aber auf einmal hat sie schlechte Laune und ist mürrisch, wenn sie überhaupt spricht.
Was ist mit ihr los? Ist sie krank? Hat sie Sorgen? Oder handelt es sich um ein Burn-out-Syndrom?

Wir befinden uns in einer kleinen Spandauer Straße. Geranien auf dem Balkon, Flugzeuge überm
Kopf, ein Pitbull schnarcht im Hauseingang. Sicher an die Laterne angeschlossen rostet ein Fahrradtorso leise vor sich hin. Die Bewohner des Hauses Nr.7 kennen sich schon lange.
Die Mieten sind niedrig. Wer hier wohnt, der bleibt. Das Leben ist öde, besonders wenn mal wieder
der Netflixaccount gesperrt ist. Alle würden einsam und verloren aneinander vorbeileben.

Aber zum Glück gibt es unten im Erdgeschoss Ottis „Back-Wasch“. Hier ist jeder aus dem Kiez willkommen. Hier wird schmutzige Wäsche gewaschen, aus dem Kaffeesatz gelesen, geklatscht
und getratscht, was das Zeug hält. Man kümmert sich um Freund und Feind.
Aber jetzt kümmern sich alle nur noch um eine. Nämlich um Otti!

aktuelle Termine

  • Freitag        24.01. 2020        20 Uhr 
    Samstag    25.01. 2020        18 Uhr
    Sonntag     26.01. 2020        16 Uhr

    Freitag        31.01.2020         20 Uhr
    Samstag     01.02.2020        18 Uhr
    Sonntag      02.02.2020        16 Uhr 

    Eintritt 10 € / ermäßigt 5 € 

Spielstätte

Kulturhaus Spandau
Mauerstr. 6
13597 Berlin
www.kulturhaus-spandau.de

Homepage Besucher

4323

Zuschauerstimmen

Was unsere Zuschauer sagen

“Das war für uns eine ganz neue Erfahrung im Rang in der letzten Reihe. Dort saßen die Fans von Otti und ihre Begeisterung während und nach der Vorstellung kannte keine Grenzen. Vor uns saß eine Gruppe Männer mit Bierflaschen und keine der Blasen hielt es bis zum Schluss aus. Immer wieder quälte sich einer aus seinem Sessel, scheuchte die am Rand Sitzenden auf und verschwand, um nach wenigen Minuten wieder aufzutauchen und erneut für Unruhe zu sorgen.

Aber nicht nur über die Zuschauer im Rang haben wir uns amüsiert. Die Schauspieler auf der Bühne waren umwerfend komisch, und was mich besonders freute, ich konnte sie alle wunderbar verstehen. Vorige Woche war ich mit einer Freundin in München im Residenztheater zu einer insgesamt sehr interessanten Inszenierung von "Don Karlos". Trotz des Ks war es Schillers "Don Carlos", aber ich litt, weil ich in der fünften Reihe die Schauspieler nur verstanden habe, wenn sie ganz vorne an der Rampe standen. In der Pause gab es einen kleinen Aufstand um uns herum. Junge und alte Zuschauer neben, vor und hinter uns empörten sich, dass sie nichts hörten. Man sah auch nicht viel, weil die Bühne leer und weitestgehend dunkel blieb. Was für eine Wohltat, dass Ottis Back-Wasch-Café in helles Licht getaucht war, dass die Schauspieler nicht alle nachtblaue Kostüme trugen (die waren aber in München traumhaft schön !), sondern bunt und fröhlich gekleidet waren, und dass wir ihren gelungenen Dialoge verstehen und herzlich lachen konnten ! Mein Mann und ich waren rundum zufrieden sowohl mit unseren Plätzen als auch mit dem lustigen Theaterabend. Die Truppe hat hat ihre Sache hervorragend gemacht. Ich wünsche Ihnen allen, dass die Vorstellungen heute und morgen genauso gut besucht werden wie die Premiere. ”

Gisela

30.11.2018

“Das beste Stück, das ihr bisher gemacht habt. Lebendig und mit aktuellen Themen.”

Walter B.

“Ich hatte einen sehr schönen Theaterabend am 30.11.im Kulturhaus Ottis - Back- Wasch - Cafe war soviel mehr, als ich erwartet hatte. Diese kleine Satire auf gesellschaftliche ups and downs, spitzzüngig,amüsant und witzig, da stimmte, einschl. der Texte, wirklich alles.”

Christine

30.11.2018